In 10 Schritten Läufer*In werden

Step 1: Zieh Dir angenehme Sport-Kleidung und Laufschuhe an und … Los geht’s!

Step 2: Suche Dir möglichst in der Nähe Deiner Wohnung ein gut erreichbares, wenig oder nicht befahrenes “Gelände” (am Besten Wald oder Grünanlage).

Step 3: Setze Dir ein Zeit-Ziel (Empfehlung: mindestens 30 bis maximal 45 Minuten).

Step 4: Laufe sehr langsam los – TRABEN – nicht rennen!

Step 5: Noch bevor Du nicht mehr kannst, oder außer Atem kommst – GEHE einige Minuten.

Step 6: Beende Deine Lauf-Walk Einheiten nach 30 – max. 45 Minuten. Du solltest in den ersten 6-8 Wochen während und nach dem Laufen NIE völlig außer Atem sein!

Step 7: Mache solche “Wohlfühl-Läufe” mindestens 2-3 x pro Woche und achte darauf wie Du Dich fühlst. Vermeide ein Auspowern! Laufe nie in die Erschöpfung hinein.

Step 8: An einem Tag pro Woche kannst Du je nach Lust und Laune 30-60 Minuten Radfahren, Schwimmen, Yoga, Gymnastik – oder irgendeine alternative sportliche Aktivität – machen.

Step 9: Wenn Du mind. 30 – 45 Minuten durchgehend, ganz locker und langsam laufen kannst (sollte nach ca. 6-8 Wochen gut funktionieren), setze Dir ein neues Zeit-Ziel. Erfahrungsgemäß sind 60 Minuten angemessen. Achte immer darauf langsam zu Laufen und noch bevor Du Dich verausgabst Gehpausen zu machen.

Step 10: Nach ca. 3 Monaten Lauf-Training (3 x pro Woche) solltest Du den Einstieg geschafft haben! Deiner Lauf-Karriere steht nun nichts mehr im Weg!

... to be continued ...